Tauchen Sie ein!

Virtuelle Wohnungsrundgänge
Tauchen Sie ein!

Nie war Immobilienverkauf komfortabler und einfacher. Die virtuellen Wohnungsrundgänge von B-VR ermöglichen erstmalig das „Begehen“ einer Immobilie. Herkömmliche Rundgänge basieren auf 360 Grad-Panoramen. Der Betrachter steht an einem fixen Punkt im Raum und kann sich nur um seine eigene Achse drehen. Mit der neuen Technik, der sogenannten Unreal-Technik, kann der Interessent den Raum jedoch virtuell begehen. Er ist somit nicht mehr nur Betrachter, sondern bewegt sich frei. Bisher war das nur mit einer VR-Brille möglich, jetzt funktioniert es auch ohne, sogar in der mobilen Nutzung.

Binden Sie die virtuellen Rundgänge in Ihre Marketing-Kampagnen ein und lassen Sie so die Immobilie für sich selber werben. Das mitgelieferte Rendertool generiert die Bilder dazu.

Features
Navigation

Die Orientierung in einer virtuellen Tour ist einfach und intuitiv. Bei der Desktop-Variante mit der Maus oder dem Touchpad, für die mobile Nutzung reichen zwei Finger. Wer es lieber klassisch mag, der kann sich über den eingeblendeten Grundriss durch das Objekt navigieren.

Einbindung

Im Zeitalter des digitalen Marketings scheinen die Möglichkeiten der Kommunikation nahezu unbegrenzt. Allerdings sollten Projekt-Webseiten, Immobilienportale und Social Media-Kanäle stets aktuell sein und müssen deshalb effizient bedient werden.

Für die nahtlose Einbindung der virtuellen Rundgänge in Ihre Projekt-Webseiten oder Immobilien-Portale kopieren Sie lediglich die URL und fügen diese entsprechend ein.

Realer Fensterausblick

Schaue ich auf die Berge oder dem Nachbarn aufs Frühstück? Für den potenziellen Interessenten ist der Ausblick durchs Fenster und das Panorama vom Balkon oder Terrasse entscheidend. Zeigen Sie es ihm! Wir können unseren Navigator mit realen Drohnenaufnahmen ausstatten, die verdeutlichen, wie der Blick je nach Himmelsrichtung und Etage variiert. Ihr Vorteil: Sie lassen Bilder sprechen und sorgen für einen klaren Erwartungshorizont des Kunden. Und der wird Sie auch nach dem Einzug gern weiterempfehlen.

Einrichtungslinien

Mit diesem Feature wird der Rundgang noch spannender. Denn nicht jeder Interessent verfügt über die Phantasie, um sich einen nackten Raum voller Leben vorzustellen und sich darin zuhause zu fühlen. Mit unseren zeitgemässen Möblierungen und Einrichtungsideen aber wecken Sie Emotionen. Das Interior Design im Navigator orientiert sich an den diversen Zielgruppen und ist anpassbar. Interessenten erkennen sich so in einem Objekt besser wieder und entscheiden leichter. Manche Kunden sollen unsere Ideen sogar schon übernommen haben.

Digitale Raumvermessung

Der Grundriss enthält zwar die Masse des Raumes. Aber viel einfacher und praktikabler geht die Vermessung mit dem digitalen Vermessungstool. Hier werden die Proportionen des Raumes deutlicher und der Kunde kann selbständig schauen, ob Bett oder Lieblingssofa passen werden.

Rendertool

Nicht immer möchte man einen virtuellen Rundgang einbinden, sondern vielleicht ein Exposé erstellen und benötigt deshalb schnell einige Bilder. Die Software der Rundgänge beinhaltet das Rendertool. Mit der integrierten Kamera können so aus jedem Winkel der Wohnung Renderings generiert werden.

Dabei handelt es sich nicht um Screenshots, sondern um hochauflösende Bilder. Kamerawinkel und- höhe sowie Tiefenschärfe etc. können wie bei einer normalen Kamera beliebig eingestellt werden.

hello
x
Schreiben Sie uns